Zitat des Tages:


Adresse Naturheilpraxis
Manfred Walz
Heilpraktiker
Im Zwinger 5
71229 Leonberg
TelefonTel. 07152/25020
FAXFax. 07152/25324




Herbstkuren für Ihre Gesundheit


Liebe Patientin, lieber Patient,

der Herbst ist die Zeit des Abschieds. Die Blätter fallen von den Bäumen, Regen und Feuchtigkeit nisten sich ein, der Wind stürmt, es wird zunehmend kälter. So manch einer freut sich auf den Winter, andere trauern dem Sommer hinterher und wünschen sich, dass das Jahr bald zu Ende ist. Die anstrengende Zeit des Jahres kommt jetzt auf den Menschen zu, dafür braucht er Kraft und Energie, geistig sowie körperlich und das ist nicht einfach bei dem nass-kalten Wetter. Mit einer 4 bis 6 Wochen dauernden Herbstkur und den ergänzenden Tipps für jeden Tag, können Sie gestärkt und frisch dem Herbst trotzen und die stressige Weihnachtszeit mit Bravour meistern! Alle genannten Präparate sind in Apotheken oder Reformhäusern erhältlich.

Grüner Haferstroh-Tee Dr. Mauch zur Entschlackung und Entgiftung

Die Nieren steuern den Wasserhaushalt, den Mineralhaushalt und den Säure-Basen-Haushalt. Sie haben deshalb eine wichtige Entgiftungsfunktion für unseren Körper. Harnpflichtige Substanzen und Schadstoffe werden dem Blut entnommen und über den Urin ausgeschieden. Oft sind die Nieren überlastet. Reinigen Sie die Filtersysteme der Nieren, indem Sie 6 Wochen Grünen Haferstroh-Tee trinken. Morgens, mittags und abends je 2 Tassen, insg. ca. ¾ Liter pro Tag.

  • Die Schwellungen der Gelenke gehen zurück
  • Die Stauungen der Beine gehen zurück
  • Der erhöhte Blutdruck geht zurück.


Schüssler-Salze beugen vor, regen an, kräftigen und stärken:

  • Schüssler-Salz Nr.3 Ferrum phosphoricum – fördert die Abwehrkräfte
  • Schüssler Salz Nr.5 Kalium phosphoricum – kräftigt das Nervensystem
  • Schüssler Salz Nr.6 Kalium sulfuricum – regt den Stoffwechsel an

Morgens, mittags und abends je 2 Tabletten im Mund zergehen lassen.


Sanddornsaft stärkt das Immunsystem!

Sanddornsaft enthält viel natürliches Vitamin C. Er stärkt Ihr Immunsystem und beugt Erkältungskrankheiten vor. Tgl. ca. 100 ml.


Rote-Beete-Saft – das Bio-Doping!

Rote Beete haben einen hohen Gehalt an Vitamin B, Kalium, Eisen und Folsäure und spielen deshalb eine große Rolle bei der Verbesserung der Blutqualität. Tgl. 1 Glas.
Rote-Beete-Saft wirkt blutbildend, leistungssteigernd und blutdrucksenkend.


Achtung Vitamin D-Mangel!

Das Sonnenlicht ist unsere Hauptquelle für Vitamin D. Im Winter leiden ca. 80 % der Bevölkerung unter einem Vitamin D-Mangel. Der Mangel kann dramatische Folgen haben. Das Super-Vitamin D stärkt die Knochen, schützt vor Erkältung, Herzinfarkt, multipler Sklerose, Diabetes und Krebs.
Testen Sie Ihren Vitamin D-Spiegel! Die Laborkosten betragen: € 25,-.


Melissentee befeuchtet mild, hellt die Stimmung auf und „macht fröhlich“!

Johanniskrauttee erwärmt und nimmt die melancholische Stimmung!


Bewegung statt Pillen!

Wer sportlich aktiv ist, reduziert sein Gewicht, stabilisiert die Gelenke, sorgt für eine bessere Verdauung, senkt die Blutfettwerte und produziert Glückshormone. Die Vorteile von Tanzen, Wandern, Kegeln, Tennis, Gymnastik oder Yoga überzeugen vielleicht auch manchen Stubenhocker. Zudem eignet sich Sport ideal, um soziale Kontakte zu knüpfen.